Drohnenlinie

Drohnenmutter 2020:

B562 (PJ)  =  .19 –ivq.B621(PJ) ins B138(PJ)                 

Diese unbegatteten Königinnen wurden von unserer Zuchtgemeinschaft im Sommer käuflich erworben und im Friedrichskoog begattet. Details entnehmen Sie bitte der Zuchtregistratur.

Aus der Vergangenheit ….

Drohnenmutter 2019:

Lutz Eggert aus Jena hat mit der B15(LE) die Drohnenmutter 2019 in Friedrichskoog gestellt. Wir haben sie 2018 von ihm zu einem angemessenen Preis erworben, der seinen unermüdlichen Einsatz für Königinnen mit einem ausgeprägten Hygieneverhalten honoriert. Von der B15 verfügen wir über ausreichend Töchter, die überwiegend im Rahmen einer Mondscheinbegattung bei Detlev Biel angepaart wurden. Im Frühjahr werden wir diese Völker auf ihr Hygiene-Verhalten prüfen. Nur wenn sie Werte von über 85 % aufweisen gelangen sie zur Aufstellung auf der Belegstelle. Eine Selektion der Drohnenvölker wurde von namhaften Buckfast-Züchtern immer wieder angeregt bzw. gefordert, so auch von dem verstorbenen Prof. Dr. van Praagh. Durch die geplante Vorprüfung kommen wir einer solchen Forderung auf der Belegstelle Friedrichskoog nach.

B15 (LE) = .16 –GR 65(LE)    mrk     B59 (MKN)

                    .15 – B103(IC)  ilv mrk     GR53(MKK)

                    .14 – B454(IC)      bal       B54(TR) 

                    .12 – GR64(IC)     bal       B72(TR):..Graaff Reinette

Lutz Eggert als Züchter beschreibt sie wie folgt: HYG+/VSH Eigenschaften mit den klassischen Buckfastmerkmalen finden sich in dieser Mutter wieder.  Ohne  Behandlung lebt sie mittlerweile über 890 Tage (Schnitt 470)

Die B15 (LE) ist nicht in der Zuchtregistratur eingetragen! IC= Ivan Curic, LE =Lutz Eggert, MKN = Foundation Buckfast Marken, TR=Thomas Rüppel.